Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.10.2016
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 140 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Dose Tomaten, stückige, à 400 g
1 TL, gehäuft Oregano
1 EL Aceto balsamico
  Salz und Pfeffer
  Zucker
1 Handvoll Basilikum, frischer
2 EL Olivenöl zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel fein würfeln und bei mittlerer Hitze im Olivenöl glasig braten. Dann den Knoblauch dazupressen und 1 Minute mitbraten. Die gehackten Tomaten und den Oregano zugeben und unter gelegentlichem Rühren 10 - 15 Minuten zur gewünschten Konsistenz einkochen.

Den Topf vom Herd nehmen und die Sauce mit Aceto Balsamico, Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Für eine einfachere Verwendung kann die Sauce mit einem Zauberstab püriert werden. Anschließend den Basilikum fein hacken und unter die Sauce rühren.

Wichtig: Beim Abschmecken großzügig sein. Die Sauce soll sehr intensiv schmecken; es ist oft die einzige Würzquelle einer Pizza, sofern diese beim Belegen nicht noch gewürzt wird.