Backen
Beilage
Gemüse
Low Carb
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Parmesan-Knoblauch-Karotten

ein simples, aber raffiniertes Beilagenrezept, für den Philips Airfryer

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 15.10.2016 361 kcal



Zutaten

für
500 g Karotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
100 g Parmesan
2 EL Petersilie, fein gehackt
Salz
3 EL Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
361
Eiweiß
17,25 g
Fett
26,16 g
Kohlenhydr.
14,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Dieses Rezept ist für den Philips Airfryer. Es funktioniert aber auch prima in jedem anderen Ofen.

Die Karotten schälen und längs halbieren oder vierteln. Die Knoblauchzehe fein hacken und mit dem Öl vermischen. Den Airfryer oder eine Auflaufform mit Papier auslegen. Die Karotten auf dem Papier auslegen und mithilfe eines Silikonpinsels mit dem Knoblauchöl bestreichen. Die Möhren im Airfryer bei 180° C 10 Minuten weichgaren. Das Gemüse großzügig mit Parmesan bestreuen und erneut 4 - 5 Minuten bei 180° C in den Airfryer geben.

Die Karotten herausholen und mit Salz und der gehackten Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchenfee72

Soooo lecker!! Habe die Möhren im Ofen gemacht. 15 min bei 200 Grad und dann nochmal 10 min bei 180 grad min Parmesan. Waren noch schön bissfest und dazu gab es Schweinefilet mit Jerk-Marinade! Gibt es ganz bald wieder!!!

19.08.2019 14:38
Antworten
sibbyschneider

@tiaperesa im ofen dauert alles länger😉

15.02.2019 19:48
Antworten
sibbyschneider

hab ich auch schon gemacht im airfryer. voll lecker 😋😋😋

15.02.2019 19:48
Antworten
Nette10a

Hallo sternchenmash, hast du den Knoblauch durch ein anderes Gewürz ersetzt? Könnte mir Ingwer oder Curry ganz gut vorstellen.

01.03.2017 12:27
Antworten
Diva1005

hallo die zeit im Ofen würde mich auch Interessieren.lg

31.12.2016 13:07
Antworten
tiaperesa

Hallo! Wenn ich die Möhren im Ofen mache, gelten dann die gleichen Temperaturen und Zeiten? LG

20.12.2016 13:03
Antworten
sternchenmash

Wir haben das Rezept heute in unserem Airfryer ausprobiert, geschmacklich (auch ohne Knoblauch) recht lecker. Dazu gab es gebratene Schweinefilets :)

07.11.2016 20:15
Antworten