Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.10.2016
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 400 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2014
11 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 Rolle(n) Pizzateig aus dem Kühlregal
Zitrone(n), Bio
170 g Lachskaviar
1/2 Becher Crème fraîche
  Olivenöl, native, extra
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 230 °C vorheizen und den fertigen Pizzateig auf einem mit Backpapier ausgekleideten Backblech ausrollen.

Dann die Zitronen abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Diese auf dem Pizzateig verteilen, das Ganze mit Olivenöl besprenkeln, mit Pfeffer würzen und schließlich 15 - 20 Minuten lang backen, bis der Teig schön braun und kross ist. Falls die Zitronen zu schnell dunkel werden, diese einfach mit Alufolie abdecken.

Nach dem Backen die Pizza etwas abkühlen lassen. Abschließend Crème fraîche und den Kaviar auf der Pizza verteilen, diese in Stücke schneiden und servieren.

Als Vorspeise eignet sich das Gericht für 8 Personen.
Zitronen-Kaviar-Pizza
Von: Luisa Weiss, Länge: 3:55 Minuten