Backen
Dips
Hauptspeise
Kartoffeln
Saucen
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Gespickte Kartoffeln mit Kräuterdip

aus dem Ofen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.10.2016



Zutaten

für
12 Kartoffel(n)
200 g Bacon
200 g Käse, in Scheiben, z. B. Gouda
2 EL Olivenöl

Für den Dip:

500 g Joghurt 1,5 % oder 3,5 %
2 EL Kräuter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 80 Min.
Kartoffeln gründlich waschen, in engem Abstand einschneiden. Beim Einschneiden einen Kochlöffel neben die Kartoffel legen, dann schneidet man die Kartoffel nicht ganz durch.

Kartoffeln in eine Auflaufform setzen und mit etwas Olivenöl bepinseln.

Im auf 200 °C vorgeheizten Ofen ca. 30 - 40 Minuten garen. Je nach Größe, faustgroße Kartoffeln eher 40-45 Minuten.

In der Zwischenzeit Käse und Bacon vorbereiten: dazu in kleine Stücke schneiden, die etwa dem Kartoffeldurchmesser entsprechen.

Kartoffeln aus dem Ofen nehmen. In die Spalten der Kartoffeln jeweils abwechselnd Bacon und Käse stecken. Kartoffeln nochmals etwas mit Olivenöl bepinseln und die Auflaufform wieder in den Ofen schieben. Nochmals ca. 20 Minuten garen.

Für den Joghurt-Kräuter-Dip alle Zutaten verrühren und pikant abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.