Spaghettikürbis


Rezept speichern  Speichern

low carb, vegetarisch, überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 11.10.2016



Zutaten

für
1 Kürbis(se) (Spaghettikürbis)
1 Dose Tomate(n), gehackt
1 Glas Pesto (Tomate-Basilikum-Pesto)
1 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch
1 Pck. Mozzarella, gerieben
2 EL Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zuerst Kürbis in der Mitte teilen und die Kerne entfernen. Dann die Hälften ca. 8 - 10 Minuten bei ca. 700 Watt abgedeckt (z.B. Tellerhaube) in die Mikrowelle.

Dann sollte der Kürbis gar sein und das Fruchtfleisch sollte mit dem Löffel gut zu entfernen sein.
Die Kürbisschale könnt ihr aufheben und später als Auflaufform nutzen.

Ich habe die Hälften nacheinander in die Mikrowelle getan. So kann man in der Zeit, in der die andere Hälfte läuft, das Fruchtfleisch entfernen.

Wenn ihr das ganze Fruchtfleisch entfernt habt, das Fruchtfleisch kurz im Olivenöl anbraten. Dann die Tomaten, Tomatenmark und Knoblauch dazugeben. Den Herd ausschalten und mit der Resthitze das Glas Pesto einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt noch alles in die Kürbisschalen verteilen und Käse darüber verteilen.

Die Kürbishälften bei ca. 180 Grad(Umluft) für ca. 20 - 25 Minuten überbacken.

Dazu passt Brot oder grüner Salat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BakaSan

Ich habe kein Pesto rein gemacht, allerdings dafür die Füllung mit etwas Reis gestreckt und eine Zwiebel mit angebraten. Mir hat es so noch viel besser als erwartet geschmeckt.

07.11.2019 17:44
Antworten
silvie66

Hallo Kürbisfans, wir waren alle begeistert von den tollen einfachem Rezept. Hat richtig gut geschmeckt und war vegetarisch. Vielen Dank. 👏👍

02.11.2019 10:48
Antworten
hobäko

Hallo, ein tolles Rezept. Habe es gestern zubereitet und die ganze Familie war begeistert. Wird es auf jeden Fall in Kürze wieder geben. LG

27.10.2019 20:01
Antworten
LukiK94

Hallo, habe das Rezept gesehen und musste es direkt ausprobieren. Es hat allen super geschmeckt!! Vielen Dank für die tolle Idee. Kommt auf jeden Fall wieder auf den Tisch!! :-) Lg

22.09.2018 07:30
Antworten