Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.10.2016
gespeichert: 75 (1)*
gedruckt: 877 (18)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.10.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
12 m.-große Garnele(n), geschält und entdarmt
Hähnchenbrüste
  Gewürzmischung Cajun:
2 1/2 EL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Meersalz
2 EL Knoblauchpulver
1 EL Pfeffer, schwarzer
1 EL Zwiebelpulver
1 EL Cayennepfeffer
1 EL Oregano, getrocknet
1 EL Thymian, getrocknet
  Außerdem:
4 EL Olivenöl
3 große Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
4 Stange/n Staudensellerie
Knoblauchzehe(n)
3 große Tomate(n)
1 Dose Tomaten, stückige
Lorbeerblätter
1 EL Worcestersauce
1 EL Chilisauce
500 g Wildreismischung
400 ml Hühnerbrühe
200 g Chorizo
  Salz
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrust in 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Die Chorizo in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Hähnchenbrust, Chorizo und Garnelen mit 3 Esslöffel Cajungewürz in eine Schüssel geben und vermischen, damit alles mit dem Gewürz überzogen ist. Dann 30 Minuten bis 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit Paprika, Sellerie und Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch halbieren und feine Streifen schneiden.

Das Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen, die Hähnchenbrust, Chorizo und Garnelen darin anbraten. Nach dem Anbraten alles in eine Schüssel geben. Darauf achten dass das Öl in der Pfanne bleibt.
Nun darin Paprika, Sellerie und Zwiebeln ca. 8 - 10 Minuten scharf anbraten. Danach die frischen und die Dosentomaten, Knoblauch, Lorbeerblätter, Worchestersauce, Chilisoße und 2 EL Cajungewürz in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.
Nun die Hühnerbrühe und den Reis dazugeben und weiter bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen. Der Reis saugt die Flüssigkeit auf. Nach 20 Minuten nachschauen ob noch Flüssigkeit in der Pfanne ist. Gegebenenfalls ein bisschen Wasser nachgießen.
Jetzt das Fleisch wieder hinzugeben und ca 10 Minuten wieder warm werden lassen. Ab und zu umrühren. Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer und dem restlichem Cajungewürz abschmecken und warm servieren.