Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.10.2016
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 248 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.06.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

120 g Reis
Hähnchenbrustfilet(s)
  Salz
  Pfeffer
  Currypulver, scharfes
Aprikose(n), aus der Dose
4 Scheibe/n Gouda
125 ml Hühnerbrühe
Orange(n), der Saft davon
1 EL Pistazien
Schalotte(n), gewürfelt
2 EL Butter
Tomate(n), gewürfelt
4 EL Crème fraîche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200 °C vorheizen, bei Umluft ca. 20 °C weniger.

Den Reis in 240 ml Salzwasser aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 15 - 20 Min. gar kochen.

Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Curry einreiben. Nebeneinander in eine ofenfeste Form legen. Die Aprikosen abtropfen lassen, in Spalten schneiden und fächerförmig auf die Filets legen. Mit den Käsescheiben abdecken. Im Ofen 15 - 20 Min. backen.

Die Brühe mit Orangensaft auf die Hälfte einkochen. Pistazien halbieren.

Die Schalotten in Butter glasig dünsten. Tomaten und Pistazien zufügen, salzen und pfeffern. Den Reis abgießen und untermischen.

Zuletzt Crème fraîche in die Orangensoße rühren und alles anrichten