Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.10.2016
gespeichert: 90 (0)*
gedruckt: 1.819 (23)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.02.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Crumbles: (Streuselteig)
75 g Haselnüsse
225 g Mehl
75 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Zucker, braun
150 g Butter
  Außerdem:
1 kg Äpfel
 n. B. Zucker, braun
 n. B. Zimt
  Für die Sauce:
Vanilleschote(n)
600 ml Milch
30 g Speisestärke
Eigelb

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Streuselteig die Haselnüsse grob hacken und mit den trockenen Zutaten verrühren. Währenddessen die Butter schmelzen und zügig unterrühren, bis eine streuselige Masse entsteht. Die Streusel in den Kühlschrank stellen und die Äpfel vorbereiten.

Für die Apfelschicht die Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Dann in eine Schüssel geben und mit Zucker und Zimt vermischen. Anschließend die Apfelstücke in eine Auflaufform legen und mit den Streuseln bedecken. Den Apfel-Crumble ca. 35 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze knusprig backen.

Für die Vanillesoße die Vanilleschote halbieren und mit der Rückseite eines Messers das Vanillemark auskratzen. Von der Milch etwas abnehmen und darin die Speisestärke und die Eigelbe gut verrühren. In einem Topf die Milch mit dem Zucker, dem Vanillemark und der Vanilleschote aufkochen lassen. Sobald die Milch kocht, rührt ihr schnell die Stärkemischung hinzu. Dann nochmal kurz aufkochen lassen, bis die Milch leicht andickt. Die Vanillesoße vom Herd nehmen und die Vanilleschote entnehmen. Wer mag, kann sie noch mit etwas Zucker süßen.

Der Apfel-Crumble mit Haselnuss ist ein schnelles und leckeres Dessert. Mit warmer Vanillesoße übergossen ist er perfekt für die kälteren Herbsttage. Bei diesem Rezept vereinen sich die Geschmacks-Komponenten knusprig-nussig, cremig-vanillig und fruchtig-süß.
Apfel-Streusel-Kuchen mit Vanillesoße
Von: Evas Backparty, Länge: 4:04 Minuten