Low Carb Pizza


Rezept speichern  Speichern

Pizza mit Thunfischboden und variablem Belag

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
 (88 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.10.2016 893 kcal



Zutaten

für
1 ½ Dose/n Thunfisch im eigenen Saft
3 Ei(er)
2 Scheibe/n Kochschinken
1 ½ TL, gehäuft Tomatenmark
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Oregano oder Pizzagewürz
80 g Käse, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
893
Eiweiß
113,41 g
Fett
45,52 g
Kohlenhydr.
6,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zuerst den Thunfisch in ein Sieb über einer Schüssel geben, ihn dabei noch etwas zerzupfen und abtropfen lassen. Zwei Eier in einer Schüssel verrühren, den abgetropften Thunfisch dazugeben, alles mit einer Gabel vermengen und anschließend mit den Händen verkneten.

Eine Pizzaform leicht einölen und den Boden mit Backpapier auslegen. Alternativ kann auch ein ganz normales Backblech verwendet werden.

Darauf jetzt die Ei-Thunfisch-Masse gleichmäßig verteilen und mit einem Löffel zu einem ca. 1⁄2 Zentimeter hohen Pizzaboden andrücken. Den Boden nun bei 180 °C, Umluft 160 °C, für 10 - 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Kochschinken klein schneiden. Auf den fertig gebackenen Boden ca. 1,5 gehäufte TL Tomatenmark geben und gleichmäßig verstreichen. Darauf den Kochschinken verteilen.
Alles mit Pfeffer, Salz und reichlich Pizzagewürz, alternativ Oregano, bestreuen und den geriebenen Käse darüber verteilen. In die Mitte das Ei geben.

Die Pizza bei gleicher Temperatur für weitere 15 - 20 Minuten fertig backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

britney21012

Haben das Rezept ein wenig umgewandelt, nämlich mit der Doppelten Menge an Tomatenmark und anschließend einige TL Wasser, um eine gleichmäßige "Tomatensauce" zu erhalten. :)

07.02.2021 13:46
Antworten
mikemake66

Das ist eine nette Art Pizza zu machen, doch es schmeckt nur penetrant nach Thunfisch. Ich toppe das mal später, indem ich nur 1/3 des Thunfischs nehme und 2/3 Haferflocken und etwas Kartoffelstärke das ist auch gesünder und besser für den Fischfang, dabei habe ich fachmännisch die Zutaten alle in einer Pfanne gewürzt angebraten und nicht einfach Gewürze drauf gestreut, ich bin ein alter Küchenchef mit sehr viel Erfahrung! Das Ergebnis war mittelschlecht es schmeckte nur nach Thunfisch, alle wurden nur kurz satt und hatten wenig später Hunger und einige hatten Magenschmerzen! Nachdem ich es getoppt hatte wurden alle satt und hatten das Gefühl eine echte Pizza gegessen zu haben, das war eine gute Idee, aber leider nicht gut umgesetzt! Liebe Grüße Mike....sorry

08.01.2021 00:19
Antworten
Anjuschka02

Hab ich mit Tomatensauce, Zwiebeln, Salami, Pepperoni und Käse gemacht. Ich fand die Pizza kalt am besten.

07.01.2021 20:59
Antworten
AkpilTrebor

Sehr gutes Rezept, besonders der Boden. Obwohl ich Dein Rezept nur als Anregung genommen habe und mit den verfügbaren Zutaten hergestellt. Mein Thunfisch war in Sonnenblumenöl und aus Angst einen zu sehr Rührei ähnlichen Teig zu bekommen, habe ich noch 50 gr. Käse in die Masse gegeben. Den Belag mit Salami, Sardellen und etwas Paprika anders gestaltet habe. Wie Du siehst genau so, nur ganz anders. 😇 Der Boden passt perfekt zu Pizza. Mein letzter Versuch war einer aus Ei,Quark und Käse. Der ist aber zu sehr ein Rührei. Dein Rezept ist super lecker und ich werde es wieder machen. Deshalb auch ***** von mir. Gruß AkpilTrebor

06.11.2020 13:11
Antworten
Haubndaucher

Servus. Dieses Gericht war eine sehr gute Alternative zur normalen Pizza. Hat uns ausgezeichnet geschmeckt. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

18.10.2020 20:34
Antworten
Müller-Schröder

wird der Boden fest?

24.01.2017 05:56
Antworten
Esslust

Fest ja - aber nicht hart. Viele Grüße :)

13.02.2017 08:58
Antworten
Alex12355

Kann man den Thunfisch durch irgendetwas ersetzen ? Ich mag den nämlich nicht

22.10.2016 19:06
Antworten
Esslust

Eigentlich nicht - doch alternativ könntest du ja diese Low Carb Pizza von mir ausprobieren https://goo.gl/k67S7S Viele Grüße :)

23.10.2016 17:28
Antworten
mikemake66

ja klar nehme 2/3 Haferflocken und z.B. Hackfleisch ud das Rezept wird klasse

08.01.2021 00:23
Antworten