Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.04.2005
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 1.123 (7)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2003
242 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Teig (Kuchenteig), rund, ausgewallt
  Für den Guss:
200 ml Rahm (Halbrahm)
Ei(er)
2 EL Rohrzucker
2 EL Maismehl
2 EL Mandel(n), gemahlen
1 EL Rohrzucker
1 Pkt. Johannisbeeren, frisch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Blech mit dem Kuchenteig auslegen, mit der Gabel einstechen und die 2 gehäuften EL gemahlene Mandeln darüber verstreuen. In einem Gefäß für den Guss Halbrahm, Eier, Rohzucker und Maizena mixen und auf den Teig geben. Die Johannisbeeren gewaschen auf der Wähe verteilen, ca. 1 gehäuften EL Rohzucker darüber streuen (Johannisbeeren sind recht sauer, evt. mehr Rohzucker nehmen). Die Wähe in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf die unterste Rille schieben und ca. 45 Minuten backen.
Nach dem Backen aus dem Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.