Mascarpone-Grape-Trifle


Rezept speichern  Speichern

wunderschönes und unglaublich leckeres Schichtdessert mit Weintrauben, Keksen und einer sahnigen Creme

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.10.2016



Zutaten

für
1 Pck. Cookies, z. B. Amerikan Schoko-Cookies
300 g Weintrauben, kernlos
200 ml Sahne
150 g Mascarpone
120 g Schmand
150 g Magerquark
80 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Cookies in einen Beutel geben und mit Hilfe eines Nudelholzes grob zerkleinern. Die Trauben halbieren oder vierteln, je nachdem, wie groß sie sind.

Die Sahne steif schlagen, anschließend in einer weiteren Schüssel Mascarpone, Schmand, Magerquark und dem Zucker zu einer glatten Masse verrühren, die Sahne unterheben.

Nun kann schon mit dem Schichten begonnen werden. Hierzu werden die Trauben, die Cookies und die Creme im Wechsel in die von euch gewählte Schale/Schälchen geschichtet.

Vor dem Servieren sollte das Trifle mindestens zwei Stunden durchkühlen.

Hinweis: In meinem Video zeige ich euch die Zubereitung in einem großen Trifle-Glas, meines hat ein Fassungsvermögen von 3,25 Liter und reicht für 20 Personen. Da solch große Mengen ja nicht oft benötigt werden, schreibe ich euch die Zutatenliste für 6 Personen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

2001hexe

Und wenn dann mal was übrig bleibt , es schmeckt dann fast noch besser 😜also gut für Festtage zum vorbereiten

23.12.2017 09:00
Antworten
2001hexe

Ein Kollegin brachte es mit und hat mit dem Kopf verdreht 🤪Ich bin kein Freund von Nachtisch,aber dafür stoppe ich mich beim Hauptgang😊.Hab es auch schon statt Kuchen zum Kaffee serviert. Einfach perfekte,5sterne sind nicht genug👍

23.12.2017 08:56
Antworten
lise30

ich kenne dieses Rezept von meiner Tante bzw sie hat es schon öfters mal für eine Feier zubereitet. und es ist super lecker. 5 Sterne. Bild folgt.. ich hab es jetzt nochmal zubereitet und es wurde fast alles aufgegessen.. kaum was übrig geblieben. lecker

20.12.2017 13:11
Antworten
pobbina

Wieso gibt es dazu noch kein Kommentar? Ein Freund hatte das mal als Nachtisch mitgebracht und ich war sooofooort begeistert und musste ihm das Rezept entlocken. :) Seit dem ist das einer meiner Lieblingsnachtische. Die Creme ist perfekt von der Konsistenz und einfach waaahnsinnig lecker und durch die Trauben schmeckt es sooo schön sommerlich. Als Tipp für die Weihnachtsfeier kann ich TK-Himbeeren und Spekulatius empfehlen. Ein Traum.

17.07.2017 21:10
Antworten