Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.10.2016
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 253 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Burgerbrötchen
350 g Tofu, Bio, natur
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
50 g Paprikaschote(n), weiß oder gelb, ca. 1/2 Schote
3 EL Olivenöl oder Distelöl zum Anbraten
2 EL Semmelbrösel
1 TL Majoran
1 TL Thymian
1 TL Rosmarin
1 TL Kurkuma
1 TL Gemüsebrühe, gekörnt
1 Msp. Kala Namak
1 Msp. Pfeffer, schwarz
1 EL Ketchup
  Für den Belag:
3 Blatt Eisbergsalat
Tomate(n)
Mini-Gurke(n) oder Essiggurke
1 EL Currysauce (Mango-Currysauce), Ketchup oder Soße nach Wunsch
  Außerdem: (für die Kartoffelspalten)
8 m.-große Kartoffel(n), festkochend
1 1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Rosmarin
2 EL Olivenöl oder Distelöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Burger:
Zwiebel, Knoblauch und Paprika sehr fein hacken und in 1 EL Ol anschwitzen. Tofu in einer Schüssel mit den Händen zerbröseln. Erkaltete, angeschwitzte Zwiebel etc. beimengen. Übrige Zutaten und Gewürze in die Schüssel geben und mit den Händen zu einer homogenen Masse verkneten. Ca. 2 EL Semmelbrösel dazugeben, wenn zu feucht/klebrig, etwas mehr bzw. noch ein wenig Mehl zum Binden. Burgerlaibchen in einer Pfanne goldgelb anbraten.

Salatblätter in Streifen schneiden, Tomate und Gurke in dünne Scheiben.

Burgerbrötchen öffnen und Ober- und Unterteile auf einem Rost kurz im Backofen bei 200 Grad erwärmen.
Auf die Unterseite der Burgerbrötchen 1 EL Sauce geben, ein Burgerlaibchen drauflegen, dann mit Salat, Gurken und Tomate abdecken, Burgeroberteil drauf.

Für die Kartoffelspalten:
Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. In einer Schüssel mit dem Öl und den Gewürzen vermengen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und bei 200 °C Ober-Unterhitze ca. 20 Minuten goldbraun backen, dazwischen mind. einmal wenden.
Anschließend stelle ich das Backrohr gerne nochmal 3 - 5 Minuten auf 220 °C Grillfunktion. Aufpassen, dass nichts anbrennt.

Mit den Kartoffelspalten und Sauce servieren.

Für Vegetarier: eine Scheibe Cheddarkäse schon in der Pfanne auf jeweils ein Burgerlaibchen legen und schmelzen lassen.