Braten
Fleisch
Gemüse
Salat
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Straccetti di Manzo con Rucola

Geschnetzeltes Rindfleisch mit Rucola

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 05.10.2016 140 kcal



Zutaten

für
1 Bund Rucola
1 EL Schnittlauch, frisch
1 TL Rosmarin, frisch, gehackt
1 TL Thymian, frisch, gehackt
1 EL Olivenöl
250 g Rindersteak(s), mager, in feine Streifen geschnitten
etwas Salz
etwas Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Rucolablätter auf zwei Tellern anrichten. In einer kleinen Schüssel Schnittlauch, Rosmarin und
Thymian vermischen und beiseite stellen.

Eine große schwere Pfanne bei mittlerer Temperatur kräftig erhitzen. Das Olivenöl hineingeben, wenn auch das Öl heiß ist, die Rindfleischstückchen nebeneinander etwa 2 Minuten anbraten, bis sie auf
einer Seite braun sind. Wenden, salzen und pfeffern und 1 Minute weiterbraten.

Die Stücke auf den Rucolablättern anrichten und mit den gehackten Kräutern bestreuen. Warm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stephan-kocht-gerne

Danke für das Kompliment

24.03.2019 10:14
Antworten
Kochmeini

Wir haben dieses Rezept gestern ausprobiert und noch mit etwas Balsamico und frisch geriebenen Parmesan ergänzt. Das war echt klasse und wir waren begeistert von diesem wirklich schnell und einfach herzustellenden Gericht. Wir werden es definitiv öfter zubereiten. Vielen Dank dafür. P.S.: Natürlich gibt es von mir 5 Sterne 🌟🌟🌟🌟🌟

24.03.2019 09:30
Antworten