Vegane Blätterteig-Lauch-Quiche


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 05.10.2016



Zutaten

für
1 Rolle(n) Blätterteig, veganer
½ großer Lauch
½ Räuchertofu
1 Paket Seidentofu
0,33 Paket Sojasahne (Sojacreme Cuisine)
2 TL, gehäuft Gemüsebrühe
1 TL, gehäuft Hefeflocken
100 g Käseersatz (Veganer Streukäse)
1 TL, gestr. Knoblauchpulver
Salz und Pfeffer
etwas Pflanzenmargarine
1 TL, gehäuft Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Eine Auflaufform mit Margarine gut einfetten.Den Blätterteig aufrollen und in die Auflaufform legen. Die Ränder ebenfalls bedecken. Überstehenden Blätterteig abschneiden und zur Seite legen.

Seidentofu in eine hohe Schüssel geben und verquirlen. Mit Sojasahne, Gemüsebrühe, Hefeflocken, Knoblauchpulver, Salz, Pfeffer und Mehl zu einer cremigen Masse vermischen.

Lauch in Halbringe schneiden und den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden. Beides in einer Pfanne ca. 5 Minuten braten. Zuerst den Lauch mit dem Räuchertofu und dann die Seidentofumasse auf dem Blätterteig in der Auflaufform verteilen. Mit veganem Reibekäse bestreuen und ggf. die Blätterteigreste in Streifen auf den Käse legen.

Im Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen, bis der Blätterteig gebräunt ist.

Guten Appetit!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.