Mug cake mit Schokolade und Erdnussbutter


Rezept speichern  Speichern

in nur wenigen Minuten zum super einfachen Tassenkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

2 Min. simpel 05.10.2016



Zutaten

für
3 EL Milch
3 EL Kokosmehl
¼ TL Backpulver
1 Ei(er)
1 EL Schokolade, 90 %, gehackt
1 Prise(n) Salz
1 TL Erdnussbutter, crunchy

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Minuten
Die Milch und das Ei in der Tasse verrühren. Das Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen und gut verrühren, bis alles eine Masse ergibt. Die Erdnussbutter in einer Extraschale kurz etwas zerdrücken und diese in die Tasse rühren. Zuletzt die Schokolade in den Teig geben und verrühren, ich gebe immer noch zum Schluss ein bisschen Schokolade auf den Teig, welche ich nicht mehr umrühre.

Nun die Tasse, diese muss mikrowellenfest sein, bei 700 Watt für 2,5 Minuten in die Mikrowelle stellen. Die Zeit kann von Modell zu Modell variieren.

Ihr könnt den Kuchen direkt aus der Tasse essen, oder wie ich, diesen auf einen Teller stürzen und noch etwas Erdbeersauce drübergeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Britta1-9

Also ich musste ziemlich viel Milch nachschütten und trotzdem war der Teig am ende ziemlich kompakt. Habe noch schokostreusel, mehr erdnussbutter reingetan und etwas Ovimaltine und erdnussbutter draufgemacht. schmeckt ganz okay. :-)

27.10.2017 18:40
Antworten
panti25

Vorsicht die 4 Sterne sind unter Vorbehalt :-) Es fehlt Zucker/ Zuckerersatzstoff, für den Ersteller steckt dieser womöglich in der Erdbeersoße, die ich jetzt nicht zu Hand habe. Ansonsten, technisch einwandfrei. Super aufgegangen, keine verklumpten Ecken. Sieht aus wie ein großer Muffin aus der Bäckerei. Rate aber vom zusätzlichen Salz ab, Erdnussbutter bereits salzig + Backpulver, ebenfalls salzig. Tipp: bevor die Tasse/ Kaffeebecher in die Mikro wandert, einmal den Rand von der Tasse ablösen, also mit Löffel oder Spachtel den Innenrand entlang fahren. Wem das ganze zu salzig ist, Erdnussbutter weglassen, mit 1 TL Butter und etwas gehackte Mandeln/ andere Nüsse ersetzen. Danke für die super Idee

02.06.2017 13:02
Antworten