Tessiner Maronikuchen

Tessiner Maronikuchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 05.10.2016



Zutaten

für
400 g Maronipüree, gezuckert
4 Ei(er), getrennt
50 g Zucker
200 g Butter, zerlassen
50 g Haselnüsse, gemahlen
½ Beutel Backpulver
1 Beutel Vanillezucker
Butter für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Eigelbe, Zucker und Vanillezucker 5 Minuten schaumig rühren. Die geschmolzene, aber nicht heiße Butter dazugeben und 2 Minuten weiterrühren.

Das Maronipüree und die Haselnüsse auf die Masse geben und mischen. Das Backpulver ebenfalls dazu rühren. Die Eiweiße zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine mit Backpapier belegte und eingebutterte Springform (Durchmesser: 22 - 24 cm) geben. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 - 40 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

giggi54

Super gut zum backen und lecker.

24.11.2018 17:49
Antworten