Dünsten
Fisch
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lachs mit Lauchzwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.04.2005



Zutaten

für
800 g Lachsfilet(s)
1 Becher Crème fraîche mit Kräutern
Dill, frischer, Menge nach Belieben
Lauchzwiebel(n), Menge nach Belieben
Wein, weiß
4 Port. Nudeln, (Penne)
Parmesan
Fett zum Braten
Salz und Pfeffer
n. B. Gewürz(e)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Lachsfilet salzen und pfeffern und in einer Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten.
Lauchzwiebeln in Scheiben schneiden und zu dem Lachs geben. Kurz zusammen weiter braten und dann mit Weißwein aufgießen. Je nach Bedarf und Geschmack.
Das Nudelwasser aufsetzen und Nudeln gar kochen.
Den Weißwein einkochen lassen in der Zeit den Dill klein hacken. Dann Creme Fraiche dazu geben und das ganze mit ein paar Gewürzen abschmecken, z.B. Kräuter der Provence. Den Dill erst kurz bevor die Nudeln fertig sind zum Lachs geben und kurz ziehen lassen.
Das ganze auf einem Teller anrichten. Dazu Parmesankäse.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

antonia-hh

Es war super lecker und so schnell fertig. Echt klasse Dank. Ich habe die lauchzwiebeln aber erst nach dem Weißwein dazu gegeben. Das wird es jetzt öfter bei uns geben.

10.03.2007 15:27
Antworten