Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.10.2016
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 176 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.06.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für das Fleisch:
Hähnchenfilet(s)
Zitrone(n) oder Limette
250 g Toastbrot, angetrocknet
120 g Käse, gerieben, z, B. Emmentaler oder Gouda
4 Stängel Thymian, frisch
1 TL Olivenöl
Ei(er)
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
50 g Mehl
4 EL Rapsöl, gutes
50 g Butter
  Außerdem: (für die Nudeln)
400 g Bandnudeln
30 g Zwiebel(n)
50 g Steinpilze, getrocknet, optimalerweise frische Steinpilze in vergleichbarer Menge
Tomate(n)
1 Zehe/n Knoblauch
50 g Butter
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
  Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hühnerfilets schräg in Scheiben schneiden. Die Fleischstücke mit dem Zitronensaft beträufeln, dann salzen und pfeffern und mit den Thymianblättchen bestreuen. Auf ein großes Stück Frischhaltefolie legen und mit Olivenöl bepinseln. Die Folie darüber klappen und die Fleischstücke flach klopfen.

Die Toastbrotscheiben entrinden und im Mixer zerkleinern. Den geriebenen Käse mit dem Brot vermischen. Die Eier verquirlen. Die Schnitzel in Mehl wenden und abklopfen, dann durch das Ei ziehen und im Brot-Käse-Gemisch wenden.

Das Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Schnitzel von beiden Seiten ganz kurz anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Öl aus der Pfanne gießen und die Butter darin schmelzen lassen. Nun die Schnitzel in der heißen Butter von jeder Seite ca. 1 Minute braten.
Anschließend warm stellen.

Getrocknete Steinpilze ca. 1 Stunde in warmem Wasser einlegen. Danach abspülen und abtropfen lassen. Vom Einweichwasser eine kleine Menge (ca. 100 ml) durch ein Kaffeesieb gießen und beiseitestellen.

Zwiebeln pellen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten häuten, vierteln und entkernen.

Die Bandnudeln in Salzwasser knapp gar kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel zusammen mit der durchgepressten Knoblauchzehe in
50 g Butter glasig dünsten. Die Steinpilze kurz mitdünsten. Dann die Tomatenwürfel dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 6 bis 8 Minuten weiterdünsten und zwischendurch öfter schwenken. Die abgegossenen, heiß abgespülten Nudeln zugeben und bei hoher Hitze durchschwenken. Eventuell noch etwas Butter dazugeben.

Die fertigen Nudeln auf Teller geben und die Schnitzel darauf anrichten.