Pasta mit Zucchini-Champignon-Frischkäse-Soße


Rezept speichern  Speichern

Lecker und schnell gezaubert!

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (128 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.10.2016 570 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln
250 g Champignons
1 Zucchini
250 ml Gemüsebrühe
3 EL Frischkäse (natur)
2 kleine Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
etwas Pfeffer, schwarzer
etwas Salz
etwas Muskatnuss
3 EL Olivenöl
20 g Kräuterbutter
50 g Käse, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
570
Eiweiß
21,86 g
Fett
24,77 g
Kohlenhydr.
64,27 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Nudeln kochen.

Während die Nudeln garen, das Gemüse waschen. Die Zwiebeln sehr fein hacken und den Knoblauch pressen. Die Champignons und die Zucchini in dünne Scheiben schneiden.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig dünsten. Nach kurzer Zeit die Champignons hinzugeben und nach kurzer Garzeit folgen die Zucchinischeiben. Nach etwa drei Minuten das Gemüse mit der Gemüsebrühe ablöschen. Nun kommt auch der Frischkäse und das Stück Kräuterbutter hinzu. Kurz aufkochen lassen und mit schwarzem Pfeffer, Salz und der geriebenen Muskatnuss abschmecken. Bei Bedarf kann die Soße mit etwas Speisestärke eingedickt werden. Hierzu etwas Gemüsebrühe mit einem Esslöffel Speisestärke mit einem Schneebesen in einer kleinen Schüssel glatt rühren und in die Soße geben. Kurz aufkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Die Soße über die gekochten abgegossenen Nudeln geben und alles mit geriebenem Käse bestreuen.

Dazu passt ein Glas Weißwein und ein gemischter Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

spothier

ein Traum, wurde von der ganzen Familie ins Kochbuch gewählt. Ich habe nur winzige Änderungen vorgenommen. Statt Olivenöl Rapsöl, statt Frischkäse Natur Kräuterfrischkäse und normale Butter statt Kräuterbutter. 5 Sterne!

08.03.2020 19:57
Antworten
BieneEmsland

Eigentlich sollte es nur eine Restverwertung werden. Das Rezept ist aber so gut, dass man von Verwertung absolut nicht sprechen kann. Statt Frischkäse habe ich Creme Fraiche genommen. Perfekt!!! 5***** von mir, ein Foto ist unterwegs. LG BieneEmsland

29.10.2019 19:27
Antworten
alexandradugas

Superlecker und schnell gemacht. Foto ist unterwegs Lg Alex

13.09.2019 20:05
Antworten
Ede51

Sehr leckere und schnell zubereitete Sosse.

17.08.2019 22:59
Antworten
tkraft3010

Das war ja mega lecker! 😋😋😋 5 Sterne, war ratz-fatz weg!!! 🤩

04.08.2019 19:16
Antworten
Carmelita_Veggilita

Uns hat es auch sehr gut geschmeckt! Meine VEränderung: Einen Rest Lauch mit dazu und ich habe die ganze Packung Frischkäse genommen *hüstel*... Das wird es auf jeden Fall noch mal geben. Und prima, dass das Rezept ohne fette Sahne usw. auskommt. Danke fürs Reinstellen.

13.02.2017 17:37
Antworten
La_Cuisine_1990

Super, das freut mich!

13.02.2017 18:52
Antworten
Hundido

Nur zur Info: Frischkäse hat 31,2 g Fett / 100 g Schlagsahne 30 - 32

09.06.2018 08:38
Antworten
Romric

Es hat wahnsinnig lecker geschmeckt und ist einfach und schnell zu machen! Das gab es bei mir nicht das letzte Mal. :)

19.01.2017 21:39
Antworten
La_Cuisine_1990

Das freut mich sehr!

20.01.2017 06:09
Antworten