Low Carb Brötchen


Rezept speichern  Speichern

mit nur 4,5 g Kohlenhydraten, für 4 Brötchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (38 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 01.10.2016 1811 kcal



Zutaten

für
150 g Magerquark
3 Ei(er)
½ Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
50 g Chiasamen
50 g Leinsamen, geschrotet
25 g Flohsamenschalen
15 g Weizenkleie

Nährwerte pro Portion

kcal
1811
Eiweiß
112,88 g
Fett
120,13 g
Kohlenhydr.
23,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen

Quark, Eier, Backpulver und Salz mit einem Handrührgerät zu einer glatten Masse rühren. Die restlichen Zutaten zugeben und gründlich verrühren. Daraus mit feuchten Händen 4 Knödel formen, auf Backpapier legen und zu kleinen Fladen drücken.

Brötchen einschneiden und ggf. mit Sonnenblumenkernen o.ä. bestreuen. Bei 150 °C Umluft eine Stunde lang backen.

Mit dem Salz muss man nicht sparen. Auch angebratene Zwiebeln im Teig geben dem Ganzen einen feinen Geschmack.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sunny101971

Einfach super... Dankeschön für das tolle Rezept 🤗☺️

12.05.2021 22:19
Antworten
Keksfan2405

Gestern zum ersten Mal nachgebacken und war wirklich zufrieden. Eine einfache und gesunde Alternative die man schnell zubereitet hat. Auf Flohsamen habe ich jedoch verzichtet, stattdessen die anderen Zutaten erhöht. Es ist sinnvoll nach fertigstellen des Teiges, diesen 10 bis 15 Minuten gehen zu lassen. Dann quellen die samen und der Teig kann leichter verarbeitet werden. Die Angabe vom Salz ist leider viel zu wenig, ich habe nichts vom Salz geschmeckt. Hier kann man also großzügiger sein, auch mit anderen Gewürzen.

08.04.2021 12:00
Antworten
ania_de

Lecker! Ich probiere gern neue Rezepte für ketogene Ernährung aus - und bei Backwaren häufig mit negativem Ergebnis. Aber diese Brötchen schmecken wie - Brötchen! Danke für dieses tolle Rezept!

28.03.2021 20:02
Antworten
Luzimama

Läßt man den Teig etwas ziehen oder Quellen wird der Teig auch fester und kann auch in Brötchen vorm gebracht werden

25.02.2021 17:17
Antworten
Franziifaa

Hab gerade den Teig gemacht und der is viel zu flüssig, um irgendwas zu Formen. Soll ich mehr samen oder kleie dazu tun? Oder wird der Teig nach einiger Zeit fester?

11.02.2021 09:24
Antworten
Jackie8181

Was kann man statt Flohsamenschalen nehmen? Haselnüsse vielleicht?

15.04.2017 16:42
Antworten
Heidi-La

Wie lange müssen sie den Backen

27.03.2017 16:33
Antworten
Carolinchamp

Dieses Rezept ist super. Super leicht und super lecker für, kann ich nur weiter empfehlen.

20.03.2017 01:26
Antworten
SunnyKida

Die besten low carb brötchen vielen lieben dank für dieses rezept.

03.02.2017 19:41
Antworten
Ankasunny

schmecken sehr gut :-)kenne das Rezept auch schon länger.Nicht so labberig wie die Oopsis.Ich habe Sie immer nur mit Leinsamen gemacht.

02.10.2016 12:09
Antworten