Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.10.2016
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 155 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.12.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Knoblauchzehe(n)
 etwas Olivenöl
5 EL Mayonnaise
5 EL Schmand
 etwas Pfeffer
 etwas Salz
8 kleine Kartoffel(n)
100 g Salz
1 Prise(n) Paprikapulver, edelsüß

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Knoblauchzehen mit der Haut mit etwas Olivenöl beträufeln. In einem feuerfesten Schälchen für ca. 20 Minuten bei 200 °C auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben.

Kartoffeln einem Topf Salzwasser aufsetzen. Auf 250 ml Wasser kommen 100 g Salz. Die Kartöffelchen in das kalte Salzwasser geben, aufkochen und 12 Minuten köcheln lassen. Abgießen und im offenen Topf beiseitestellen.

Wenn das Wasser auf der Schale verdampft, bleibt eine Salzkruste bzw. ein leichter Salzfilm zurück. Die Salzkartoffeln in ein passendes Schälchen geben.

Mayonnaise, Schmand, 1 EL Olivenöl sowie jeweils eine Prise Salz, Pfeffer und Paprikapulver miteinander verrühren. Die Knoblauchzehen aus dem Ofen holen und vorsichtig aus der Schale lösen. Hierzu am besten unten ein Stück Schale abschneiden und den weichen Knoblauch mit dem Messer herauspressen oder -schieben.

Den Röstknoblauch mit einer kleinen Gabel zerdrücken und unter den Mayonnaise-Schmand-Mix rühren. Nochmals abschmecken und in einem Schälchen zu den Kartöffelchen servieren.

Eventuelle Reste lassen sich im Kühlschrank noch problemlos 2 Tage lang aufbewahren.