Veganes Kürbisragout mit Pasta


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 30.09.2016



Zutaten

für
1 kleiner Hokkaidokürbis(se)
1 Dose Kokosmilch
500 g Pasta (Hartweizenpasta)
50 g Walnüsse, gehackt
100 ml Wasser
Salz und Pfeffer
Curry
Petersilie, frische
1 EL Pflanzenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Pasta nach Packungsanleitung kochen. Den Kürbis putzen und in ca. 1 cm dicke Würfel schneiden.

Öl in der Pfanne erhitzen. Den Kürbis in der Pfanne anschwenken. Wenn der Kürbis leicht Farbe angenommen hat, die Walnüsse dazugeben und kurz mitrösten. Mit Wasser ablöschen und auf kleiner Flamme ein wenig köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.

Von der Kürbismasse ca. 1/3 abnehmen und pürieren. Zum pürierten Kürbis die Kokosmilch zugeben und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Das Kürbisragout in die Sauce geben und gut vermischen.

Die Pasta auf Tellern anrichten. Das Ragout darüber geben und mit frischer Petersilie bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.