Salat
Gemüse
Nudeln
Beilage
Reis- oder Nudelsalat
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Nudelsalat ohne Mayonnaise

erfrischend und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.09.2016



Zutaten

für
300 g Nudeln
½ Gurke(n)
3 Lauchzwiebel(n)
4 Radieschen
n. B. Mais
3 EL Wasser
3 EL Öl
1 Pkt. Salatkräuter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, das Wasser abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Gurke, die Lauchzwiebeln und die Radieschen klein schneiden und mit dem Mais zu den Nudeln geben.

3 EL Wasser und 3 EL Öl mit den Salatkräutern vermischen, über die Nudeln geben und vermischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

du5kgecko

Zwar einfach und schnell aber geschmacklich nicht überzeugend. Schmeckt eben konzentriert nach den verwendeten Päckchen

31.03.2019 18:49
Antworten
Colo1150

Sehr lecker! Ich habe gleich die doppelte Menge gemacht. Die Hälfte nehme ich dann morgen zum Campingplatz mit. Habe dann aber 3 Päckchen Salatkräuter gebraucht. War sonst zu trocken. Den Salat gibt es bestimmt öfter. Vielen Dank für das leckere und schnelle Rezept!

16.08.2018 19:17
Antworten
BZW

Hallo, die Menge ist schon sehr großzügig berechnet mit 300g Nudeln, glaube uns würden auch 200g reichen wenn der Salat als Beilage gereicht wird. Habe leider kein Päckchen Salatkräuter bekommen, aber direkt was für Nudelsalat. Veruche es dann nochmal mit Salatkräuter und bewerte dann. Viele Grüße

10.08.2018 18:01
Antworten
Marki25

Hallo Ein tolles Rezept für diese Jahreszeit. Habe ihn gestern mit zur Grillparty genommen alle waren überrascht und haben ihn gleich weggefuttert. Mache ich bestimmt bald wieder. Ich glaube ein paar schwarze Oliven im Salat könnten auch gut schmecken.

05.08.2018 21:47
Antworten
hacky21

So mache ich das auch. Man kann rein machen was man gerade da hat. Geht schnell und ist lecker.

21.04.2018 12:41
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ein herrlich erfrischender, knackiger Nudelsalat. Es hat allen sehr gut geschmeckt. Danke für das Rezept. LG Bianca

18.02.2017 08:19
Antworten