Beilage
gekocht
ReisGetreide
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mohn-Reis

vegetarisch, glutenfrei, einfach, Beilage

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 30.09.2016



Zutaten

für
2 Tasse/n Basmatireis
3 Tasse/n Wasser
2 EL Mohn
1 EL Kokosöl
1 EL Ghee
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Reis waschen und in einen passenden Kochtopf geben. Wasser, Mohn und Kokosöl hinzufügen. Unter starker Hitze zum Kochen bringen. Die Hitze auf kleinste Stufe stellen, sobald das Wasser brodelt.

Sobald das Wasser komplett vom Reis aufgesogen wurde, den Herd ausstellen und Ghee und Salz unterrühren. Abgedeckt im Kochtopf ziehen lassen, bis serviert wird.

Ich verwende alles in Bio und das Ghee mache ich selbst. Ich denke, es schmeckt aber auch mit herkömmlichen Zutaten sehr gut.

Wenn man möchte und die Zeit hat, könnte es vielleicht das Mohnaroma günstig beeinflussen, wenn der Mohn vorher über Nacht in Wasser eingeweicht war.

Eine sehr aromatische und dennoch dezente Beilage, die zu allem passt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.