Braten
Brotspeise
Ei
Europa
Frankreich
Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Einfaches französisches Kürbis-Toast

aus Frankreich, mit Püree aus einem Hokkaidokürbis

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.09.2016



Zutaten

für
9 Scheibe/n Toastbrot
200 g Hokkaidokürbis(se), weich gekocht und zu Püree verarbeitet
4 Ei(er)
200 ml Sahne
1 TL Zimtpulver
¼ TL Ingwer
¼ TL Muskatnuss
1 Prise(n) Salz
3 EL Zucker, braun
2 EL Orangensaft
etwas Butter für die Pfanne
n. B. Obst, frisch, z. B. Pfirsich, Banane, Kiwi
einige Stiele Minze
etwas Ahornsirup

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zerschlagen Sie in einer mittelgroßen Schüssel die Eier mit einem Schneebesen. Gießen Sie nun die Sahne dazu und verschlagen Sie diese gut mit den Eiern, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie nun Gewürze, das Kürbispüree, Vanille, Salz und brauner Zucker dazu und mischen alles gut unter. Fügen Sie jetzt die Scheiben Toast in diese Ei-Mischung und lassen Sie diese gut darin von beiden Seiten tränken. Die Scheiben müssen auf beiden Seiten gleichmäßig mit der Ei-Kürbis-Masse bedeckt sein.

Erhitzen Sie eine Pfanne und schmelzen Sie ca. 2 - 3 Teelöffel Butter darin. Legen Sie nun die Toastscheiben in das heiße Fett und braten sie, bis die Scheiben goldbraun sind,

Servieren Sie die Toastscheiben mit warmem Sirup, frischem Obst und Minze.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.