Basilikum - Nudeln zu Tomatenfondue


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. pfiffig 16.04.2005



Zutaten

für
200 g Mehl
100 g Grieß (Hartweizengrieß)
4 Eigelb
2 cl Olivenöl
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Muskat
2 Bund Basilikum, frisches
20 g Butter
16 Tomate(n), reife
30 g Butter
1 Spritzer Balsamico
Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mehl, Grieß, Eier, Öl und Gewürze mit den feingeschnittenen Basilikumblättern in der Rührmaschine zu einem Teig verkneten.
Den Teig weitere 10 Minuten mit den Händen zu einem elastischen, glänzenden Teig verarbeiten. In Klarsichtfolie einwickeln und für 2 Stunden ruhen lassen.
Mit dem Nudelholz ca. 1 Millimeter dick ausrollen und mit dem Schneidwerk in schmale Streifen schneiden.
In kochendes Salzwasser, mit einem Schuss Öl, in 4 Minuten al dente kochen.
( man kann das Öl auch weglassen )
In ein Siebabgießen, gut abtropfen lassen und in der Butter anschwenken. Nochmals nachwürzen.

Tomatenfondue: Den Stielansatz der Tomaten entfernen.
Die Tomaten in einer Schüssel mit kochendem Wasser für 3 Sekunden überbrühen und in Eiswasser abschrecken. Die Haut von den Tomaten abziehen.
Die Tomaten vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden.
Die Butter in einer Kasserolle zergehen lassen und die Tomatenwürfel darin schmelzen. Würzen und abschließend einen Spritzer Balsamico-Essig zugeben.
Die Nudeln auf tiefen Tellern verteilen und mit dem Tomatenfondue umgießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Safaro

Wieso das jetzt Fondue heißt verstehe ich auch nicht.? LG Heinz

15.06.2005 23:29
Antworten
vera5585

wieso heißt das jetzt fondue?!

18.04.2005 07:44
Antworten