Rezept speichern  Speichern

Vanillekipferl mit nutella®

Der Weihnachtsklassiker, verfeinert mit nutella

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 26.09.2016



Zutaten

für
1 Vanilleschote(n), davon das Mark
120 g Butter, weiche
45 g Zucker
60 g Mandeln, gemahlen
140 g Mehl
120 g nutella®

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Verfeinere den Klassiker noch mit einem Hauch nutella und die Vanillekipferl werden besonders lecker.

1. Vanilleschote der Länge nach mit einem spitzen Messer einschneiden und dasVanillemark, Butter, Zucker, Mandeln und Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

2. Den Teig zu fingerdicken Rollen formen, diese in ca. 4 cm lange Stücke schneiden, die Enden etwas dünner rollen und zu „Kipferln“ formen.

3. Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Umluft ca. 15 Minuten backen. Gebäck auf Kuchengitter auskühlen lassen. nutella im Wasserbad erwärmen und die Kipferl halb eintauchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika002

Das Essen mit tropfender Nutella stelle ich mir schwierig vor. Ich mag es lieber klassisch

15.12.2019 21:00
Antworten
nutella

Hallo Knöpfle_Chrissi, By_Mimzy und godmd, wir freuen uns sehr über euer Interesse an unserem Rezept. :-) Prinzipiell empfehlen wir den sofortigen Verzehr der Kipferl oder die Garnierung mit nutella erst unmittelbar vor Verzehr vorzunehmen. Ansonsten sollte man die Kipferl nach dem Eintauchen ca. 20 Minuten lang abkühlen lassen. Wir sind gespannt wie sie euch schmecken und wünschen viel Spaß beim Nachbacken! Euer nutella-Team

10.12.2018 10:54
Antworten
godmd

Das würde mich auch sehr interessieren.

07.12.2018 23:01
Antworten
By_Mimzy

Die Frage meiner Vorgängerin stelle ich mir auch, Nutella ist ja streichfähig, kleben die Plätzchen nicht ganz furchtbar? Wie soll man die Plätzchen aufbewahren bzw kann man sie überhaupt einfach in eine Dose legen oder wird das ein klebriger Klumpen? Meine Familie liebt Nutella darum würde ich das Rezept gerne ausprobieren, eine Beantwortung meiner Fragen wäre wirklich sehr nett.

07.12.2018 09:21
Antworten
Knöpfle_Chrissi

Hört sich so lecker an! ABER: wird das Nutella fest und trocken auf den Kipferl ??

16.11.2018 17:13
Antworten
Angel2312

Super lecker und sehr einfach zubereitet. Habe Nutella im Wasserbad warm gemacht. Waren schnell verputzt 😊

18.12.2017 21:47
Antworten
BaHecca

Hallo kristijana Also ich habe dieses Rezept letztes Jahr schon gemacht, war sehr lecker. Ich habe auch überlegt mit dem nutella hab es aber dann über dem Wasserbad gemacht. is halt nur etwas kompliziert weil sie nicht richtig flüssig wird. LG Vanessa

04.12.2017 15:34
Antworten
kristijana-

Hallo, das Rezept hört sich lecker an, werde es jetzt zur Weihnachtszeit ausprobieren, nur wie erwärme ich die Nutella? Ganz normal im Topf? Wasserbad? Mikrowelle?

13.11.2017 02:35
Antworten