Rezept speichern  Speichern

Stollen mit nutella®

Leckeres Rezept für die Vorweihnachtszeit

Durchschnittliche Bewertung: 2
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. pfiffig 26.09.2016



Zutaten

für

Für den Fruchtmix:

150 ml Apfelsaft
100 g Rosinen

Für den Teig:

110 ml Milch
10 g Frischhefe
½ Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
1 Prise(n) Salz
1 EL Zucker
220 g Mehl Type 405 und Mehl für die Arbeitsfläche
100 g Butter, weiche
1 EL Haselnüsse, gehackt, geröstet
20 g Orangeat
20 g Zitronat

Zum Bestreichen:

150 g nutella®
30 g Butter, geschmolzene

Zum Bestäuben:

1 EL Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 25 Minuten
Der Stollen darf in der Weihnachtszeit nicht fehlen - diese mit nutella gefüllte Variante ist besonders köstlich!

1. Für den Fruchtmix Apfelsaft erhitzen, Rosinen dazugeben, kurze Zeit ziehen und abtropfen lassen. Für den Teig Milch erwärmen (nicht kochen), Hefe darin auflösen und mithilfe eines Löffels mit Zitronenabrieb, Salz, Zucker und Mehl vermischen.

2. Teig ca. 10 Minuten kneten. Butter zufügen und ca. 5 Minuten unterkneten. Rosinen trocken tupfen, mit Nüssen, Orangeat und Zitronat vermischen, unter den Teig kneten und diesen abgedeckt ca. 1-2 Stunden an einem warmen Ort ruhen und eine weitere Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Stollen formen, auf Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 40 Minuten goldbraun backen. Falls die Oberfläche zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.

4. Den Stollen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und eventuell einzelne verbrannte Rosinen mit der Spitze eines Messers ablösen. Stollen waagerecht halbieren, die untere Hälfte mit nutella bestreichen und mit der oberen Hälfte abdecken. Stollen mit der geschmolzenen Butter bestreichen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mrverdetta

:D

18.11.2019 13:10
Antworten
JamesJJ

Warum sollte das nicht gehen? Wer´s mag, kann da ja auch Leberwurst oder Streichkäse rein schmieren, eigentlich sind da der Fantasie keine Grenzen gesetzt! Ok, ich möchte z.B. den Stollen weder mit Nutella oder Leberwurst! Streichkäse wäre schon eher denkbar! ;-)

18.10.2019 11:17
Antworten
Keksmaus1

Kann ich auch einfach einen Stollen kaufen, aus einanderschneiden und Nutella rein streichen oder geht das nicht?

22.12.2018 21:27
Antworten