Spekulatius-Türmchen mit nutella®


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Gestapelte Spekulatiusplätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 26.09.2016



Zutaten

für
130 g Mehl Type 405
75 g Butter
40 g Zucker
1 Prise(n) Salz
¼ TL Backpulver
1 TL Spekulatiusgewürz (ersatzweise ca. 1/4 TL Zimt, 1 Msp. Muskatnuss, 1/4 TL Nelke, 1/4 TL Anis, 1 Msp. Kardamom)
1 Eigelb
100 g nutella®
1 EL Puderzucker

Außerdem: Plätzchenausstecher (Ø ca. 5,5 cm)


Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
1. Mehl in Schüssel sieben, Butter in Stücken dazugeben. Mit Zucker, Salz, Backpulver, 1/2 TL Spekulatiusgewürz und Eigelb zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zur Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

2. Den Teig zwischen Folie ca. 2 mm dick ausrollen, in 2 Portionen teilen, jeweils ca. 21 Kreise (Ø ca. 5,5 cm) ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 180 °C) ca. 8–10 Minuten backen.

3. Plätzchen auf Kuchengitter auskühlen lassen. Jeweils 2 Plätzchen dünn mit nutella bestreichen, aufeinandersetzen und mit unbestrichenen Plätzchen abdecken. Puderzucker und restliches Spekulatiusgewürz vermischen, Dekoschablone auflegen, Türmchen bestäuben und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.