Mango-Papaya-Rucolasalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sommerlich frisch und leicht, perfekt als Beilage zum Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 28.09.2016



Zutaten

für
1 Pck. Rucola
1 große Mango(s)
1 kleine Papaya
1 EL Kürbiskernöl
2 EL Apfelessig
Salz
Pfeffer
evtl. Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch, etc.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Rucola waschen und abtropfen lassen. Die Mango schälen, in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Papaya ebenfalls schälen, die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und zur Mango dazugeben. Nun 1 EL Essig hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Kräutern würzen und gut mischen.

Rucola in eine Schüssel geben, Öl und den restlichen Essig hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, evtl. noch 1 EL Wasser dazugeben. Gut mischen und auf einen Teller geben.

Anschließend den Mango-Papaya-Salat darauf drapieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.