Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.09.2016
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 76 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
18.591 Beiträge (ø3,18/Tag)

Zutaten

  Für den Teig: (Kokosmasse)
50 g Reismehl
1 Prise(n) Salz
100 g Kokosraspel
50 g Agavendicksaft oder Reissirup
50 g Kokosöl
50 g Kokosraspel zum Verkneten
  Für die Füllung: (Schokoladenmasse)
35 g Kakaobutter
50 g Kokosraspel
30 g Agavendicksaft oder Ressirup
30 g Kokosöl
50 g Kakaopulver
 etwas Vanillepulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Reismehl mit Salz, den 100 g Kokosraspeln, Agavendicksaft oder Reissirup und Kokosöl vermischen. In eine Schüssel geben und mit den 50 g Kokosraspeln verkneten.

Die Kakaobutter auf kleiner Stufe auflösen und mit den anderen Zutaten vermischen, bis alles flüssig und gleichmäßig braun ist.

Größere Lasagneformen von ca. 15 x 25 cm mit Frischhaltefolie auslegen. Die Hälfe der Schokoladenmasse in die Lasagneformen füllen und gleichmäßig verteilen. 10 Minuten in den Tiefkühlschrank stellen. Nun die Kokosmasse darauf verteilen und die restliche Schokoladenmasse darüber geben und vorsichtig mit einem Löffel verstreichen. Darauf achten, dass sich die Raspeln nicht abheben.

1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Mit Hilfe der Folie die Masse aus der Form heben. Die Folie entfernen und die Masse mit einem Messer vorsichtig in rechteckige Stücke schneiden. Eventuell auch erst in Streifen schneiden und dann herausheben.

Im Kühlschrank in einer geschlossenen Dose aufbewahren.