Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2016
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 126 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.03.2016
51 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

150 g Polenta
500 ml Gemüsebrühe
1 dicke Möhre(n)
3 m.-große Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
  Pflanzenöl, neutrales
 evtl. Apfelmus
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gemüsebrühe in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Polenta einrühren. Dabei mit einem Schneebesen umrühren, und die Polenta köcheln lassen, bis ein dicker Brei entstanden ist. Den Topf zum Abkühlen beiseite stellen.

Die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Möhre und die Kartoffeln schälen und mit einer Gemüsereibe in eine Schüssel reiben.
Die Zwiebel und die Polentamasse hinzufügen und alles gut mit einander vermischen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und von der Polentamasse mit einem Esslöffel kleine Kleckse abstechen, etwas flach drücken und von beiden Seiten goldgelb braten.

Die fertig gebratenen Rösti auf Tellern anrichten und mit Apfelmus servieren.