Ei
einfach
Fleisch
Frucht
gekocht
Gluten
Hauptspeise
Käse
Lactose
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti Carbonara Art mit Avocado

super einfaches, schnelles, leckeres Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 21 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 25.09.2016 843 kcal



Zutaten

für
1 Avocado(s)
2 Eigelb
130 g Sahne
2 Zehe/n Knoblauch
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
80 g Parmesan
5 Scheibe/n Schinken oder Bacon
200 g Spaghetti, bei Bedarf auch mehr
etwas Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
843
Eiweiß
42,29 g
Fett
40,54 g
Kohlenhydr.
76,92 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Avocado, Eigelb, Knoblauch und Zitronensaft in einen Mixer geben und gründlich mixen. Nach und nach die Sahne dazugeben, bis es cremig wird.

Den Schinken in einer Pfanne anbraten und währenddessen die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen.

Die Soße, Schinken, Parmesan und etwas Olivenöl zu den Nudel dazugeben und alles gut verrühren, ggf. mit Salz und Pfeffer noch abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

251nici

Super lecker. Total cremig. Werde nächste mal nur anstelle von Sahne fettarme Milch nehmen :)

14.01.2019 14:32
Antworten
Cooking_Käthe

Habe den Knoblauch mit dem Speck zusammen angebraten, mag ich lieber als "roh". Eigelb musste ich weggelassen weil ich schwanger bin - habe einfach mehr Parmesan genommen. Die Menge reichte locker für die 500g Fussilli! Es ist suuuper lecker & wirds öfter geben!

17.11.2018 18:11
Antworten
Kirsten_backt_gerne

Es war mal was anders, aber auch super lecher! Ich hab auch keine Sahne, sondern Säure Sahne, Natur Joghurt und ein Schuss Milch! Hmmmm

26.10.2018 12:54
Antworten
kleinemaus85

fanden es grausig.. :(

22.06.2018 18:07
Antworten
Koch-PaulaPaul

War ganz doll lecker. Habe es mit 7%Tiger Rama Cremefine gemacht, völlig ausreichend, muss keine fettige Sahne sein.

27.02.2018 17:02
Antworten
Hobbykoch686

Sehr lecker! Nächstes mal teste ich es mal mit weniger Sahne und dafür etwas Milch. War doch etwas mächtig im Bauch :).

24.01.2018 12:18
Antworten
engelchen-snuff

Ich muss sagen ich finde es okay, es war mal etwas anderes aber kochen würde ich es nicht nochmal. Trotzdem danke

11.01.2018 17:39
Antworten
hochdahler

Schnell gemacht und lecker. Danke für die Idee.

15.04.2017 14:05
Antworten
Momosoft

schmeckt sehr lecker und ist einfach zu zubereiten. ich persönlich find es etwas üppig. Für ab und an dafür echt genial lecker. danke dafür.

01.10.2016 21:02
Antworten