Kinder-Country-Torte


Rezept speichern  Speichern

no bake-Torte für Kinder, Kinder-Country-Fans und Schokoladenliebhaber, für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (57 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 21.09.2016



Zutaten

für

Für den Boden:

200 g Zartbitterschokolade
150 g Cerealien

Für die Creme:

250 g Magerquark
200 ml Kondensmilch, gezuckert, z. B. Milchmädchen
250 g Mascarpone
300 g Schlagsahne
6 TL San-apart oder 3 Pck. Sahnesteif oder 1 Pck. gemahlene Gelatine

Für die Dekoration:

6 Schokoriegel (Kinder Country)
n. B. Cerealien

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Für den Boden die Schokolade klein hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Danach die Cerealien mit der flüssigen Schokolade zusammen in einer Schüssel gründlich miteinander verrühren.

Eine Tortenplatte mit Backpapier belegen und darauf einen 24 cm Tortenring platzieren. Die Schokoladenmasse in den Ring einfüllen und mit der Löffelrückseite zu einem Boden andrücken.
Nach einigen Minuten den Ring wieder vorsichtig abziehen, damit die Schokolade nicht daran kleben bleibt und den Boden in einem kühlen Raum trocknen lassen.

Währenddessen könnt ihr die Creme vorbereiten. Für die weiße Creme den Quark, Milchmädchen und die Mascarpone cremig verrühren. Danach die kalte Schlagsahne hinzugeben und weiter schlagen, bis die Masse andickt. Das San-apart hinzugeben und 1 - 2 Minuten weiter schlagen. Vorsicht! Die weiße Creme nicht zu lange schlagen, sonst wird sie grisselig. Falls ihr andere Geliermittel verwendet, müsst ihr die Zubereitungshinweise auf der Packung beachten. Wer mag, kann zusätzlich noch Cerealien unter die weiße Creme heben.

Den getrockneten Tortenboden auf eine Platte stürzen und das Backpapier abziehen. Somit klebt die Torte später nicht an der Tortenplatte fest. Danach den Boden auf eure Platte zurück stürzen und den Tortenring eng anlegen.

In den Tortenring füllt ihr dann die weiße Creme ein und streicht sie glatt. Anschließend wird die Kinder-Country-Torte ca. drei Stunden kühl gestellt, bis die Creme fest ist.

Für die Dekoration die Kinder-Country grob hacken und wild auf der Oberfläche der Kinder-Country-Torte verteilen. Anschließend nach Belieben noch etwas Cerealien darüber streuen. Zum Schluss den Tortenring abziehen und genießen. Zum Schneiden empfehle ich euch, ein sehr scharfes Messer zu verwenden.

Die Kinder-Country-Torte ist eine neu entwickelte Torten-Kreation von mir. Knusprige Cerealien, Milchcreme und Schokolade vereinen sich zu einem leckeren „no bake“ Rezept. Die Torte ist besonders für Kinder-Country Fans und Schokoladenfreunden an Geburtstagen oder anderen Feierlichkeiten ein Genuss.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dannileinxxx

Die Creme war für uns nicht zu weich, Geschmacklich auch super, leider ist der Boden wirklich steinhart. Das sollte überarbeitet werden. Trotzdem danke für das leckere Rezept :)

06.08.2020 14:07
Antworten
fliegenderpinguin

Hübsch ist die Torte ja, ohne Frage. Allerdings würde ich Vollmilch Schokolade nehmen. Zartbitter passt, wie wir finden, nicht gut rein. Außerdem ist der Boden trotz 50ml Sahne noch immer zu hart. Ich würde nächstes Mal 100ml nehmen. Meine Torte war über Nacht im Kühlschrank. Ich wollte sicher gehen, dass mir die Creme auch fest wird. War leider nicht fest genug. Trotz 8 gehäufte TL San Apart. Auch davon nächstes Mal mehr.

08.05.2020 13:56
Antworten
Schatzefrau

Das Rezept hat mich letztes Jahr so angelacht aber keine Zeit gehabt es nach zumachen. Nun da Wir ja jetzt Zeit hatten dachte Ich los,hab Mir die Kommentare durchgelesen. Habe dann auch gleich was geändert da einige schrieben das der Boden zuerst sei hab Ich 50 ml Sahne in die Schokolade gemischt dann ist es eine Ganach und wir nicht zufest. Bei der Creme hab Ich die Sahne erst steif geschlagen dann die Quark,Mascarpone Creme mit dem Milchmädchen verrührt und zum Schluß die geschlagene Sahne untergehoben. Hatte leider nur 1 Pack gemahlene Gelantine zugefügt was leider nicht reicht und leider die Masse runter Rutscht. Gut das Ich vorher getestet habe ,den das Rezept soll für eine Hochzeitstorte sein. Es gibt von Mir 4☆☆☆☆

01.04.2020 11:55
Antworten
SteffilovesDeTo

wie sind die Mengenangaben wenn ich statt cerealien Kekse nehme

09.03.2020 09:05
Antworten
Jessica-Janssen

sehr tolle Torte! ich habe Blattgelantine(6Blatt) benutzt und würde beim nächsten mal für den Boden Vollmilchschokolade benutzen🤤🎂👍

10.07.2019 11:32
Antworten
Mouhallebi11

sind das einfach Smacks???

25.09.2016 09:55
Antworten
Evas_Backparty

Hallo, die kannst du verwenden, je nach Marke heißen sie unterschiedlich. Ich hatte ein No Name Produkt verwendet. LG Eva

27.09.2016 23:56
Antworten
CupAnni

hey ich habe schon das Video dazu gesehen aber ich frage mich ob das schon die gesüßten oder ungesüßten "cerealien" sind :) liebe grüße

22.09.2016 10:21
Antworten
Evas_Backparty

Hallo, Ich hatte gesüßte. Falls du ungesüßte verwenden möchtest funktioniert das natürlich auch. LG Eva

22.09.2016 10:55
Antworten
ViMaxX

Hallo, ich habe den Kuchen gestern gemacht und als mein Freund meinte ihm sei beim ablecken der Schüssel aufgefallen dass die Creme ncoht süß ist fiel mir widerum auf, dass ich versehentlich eine Kondensmilch genommen habe die scheinbar ungesüdst war. Hat jemand eine Idee wie ich nachträglich vielleicht noch etwas süße reinbringe außer die aufgelegten Kinder Countrys Sie stand jetzt leider schon über Nacht

25.03.2018 08:04
Antworten