Frutti di Mare con Pasta


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 26.09.2016 1541 kcal



Zutaten

für
450 g Meeresfrüchte, frisch oder TK
400 ml Sahne
300 g Schmelzkäse
250 ml Weißwein, trocken
1 m.-große Zwiebel(n)
500 g Nudeln, Sorte nach Belieben
Salz
Pfeffer
Petersilie, frisch oder TK
1 Chilischote(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
1541
Eiweiß
55,41 g
Fett
83,40 g
Kohlenhydr.
129,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln mit etwas Salz nach Packungsanweisung kochen.

Falls TK-Meeresfrüchte verwendet werden, diese aus der Packung nehmen und in einem Küchensieb mit kaltem Wasser abspülen und auftauen lassen.

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne dünsten. Die Meeresfrüchte dazugeben und kurz bei großer Hitze anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und alles etwas reduzieren lassen. Danach die Sahne hinzugeben, den Schmelzkäse unterrühren und fünf Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sollte die Soße zu dick oder zu dünn sein, kann man mit Milch oder Milch und Mehl verdünnen bzw. andicken.

Die Chilischote von den Kernen befreien, in kleine Würfel schneiden und die Petersilie hacken. Beides beim Anrichten darüber geben.

Tipp: Anstatt der Zwiebel können auch Schalotten verwendet werden.

Persönlich verwende ich nur Meersalz und Pfeffer aus der Mühle, da ich finde, dass man eine gewisse Frische der Zutaten schmeckt, die bei bereits gemahlenen Produkten verloren geht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.