Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2016
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 90 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.772 Beiträge (ø0,64/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Zanderfilet(s), quer in 1 cm breite Streifen geschnitten
  Für die Marinade:
  Pfeffer, weißer aus der Mühle
1 TL Senf, mittelscharfer
Limette(n), Saft davon
3 EL Olivenöl
  Für den Salat:
2 Stange/n Staudensellerie, in dünne Scheiben geschnitten
1/2 Stange/n Porree, in feine Ringe geschnitten
Schalotte(n), in feine Ringe geschnitten
1 kleine Paprikaschote(n), rot, in kleine Stücke geschnitten
Mango(s), fein gewürfelt
  Für das Dressing:
1/2 TL Salz, knapp
1 Msp. Senf, scharfer
2 TL Honig, flüssiger
2 EL Weißweinessig
2 EL Olivenöl
  Ingwerpulver
  Cayennepfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pfeffer, Senf, Limettensaft und Olivenöl miteinander verquirlen, die Fischstreifen damit vermischen und zugedeckt 60 Min. ziehen lassen.

Danach in eine erhitzte Pfanne geben, unter Wenden ca. 2 Min. garen, leicht salzen und herausnehmen. Die ausgetretene Flüssigkeit etwas einkochen lassen.

Staudensellerie, Porree, Schalotte, Paprika und Mango in einer Schüssel vermischen.

Salz, Senf, Honig, Essig und Öl miteinander verrühren und mit Ingwer und Cayennepfeffer würzig abschmecken, über den Salat geben und vermischen. Die Fischstreifen und die Flüssigkeit aus der Pfanne zum Salat geben und unterheben.