Gemüse
Backen
Sommer
Vegetarisch
Party
Brotspeise
Fingerfood
Snack
Herbst
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ciabatta mit Fetacreme, Rucola und Ofentomaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 21.09.2016



Zutaten

für
10 Scheibe/n Ciabatta, geröstet
10 Strauchtomate(n), reife
10 Knoblauchzehe(n), ungeschält
Olivenöl
Salz und Pfeffer
200 g Feta-Käse
100 g Frischkäse
etwas Milch, nach Bedarf
3 Handvoll Rucolablätter
Balsamico

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die halbierten Tomaten mit der Schnittfläche nach oben darauf legen. Mit Salz bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Die Knoblauchzehen dazwischen legen. Auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen und vor der Weiterverarbeitung etwas abkühlen lassen.

Eine Vinaigrette aus Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer herstellen.

Den Feta zerbröckeln und mit dem Frischkäse zu einer streichfähigen Masse verarbeiten. Falls notwendig, etwas Milch zugeben. Den gegarten Knoblauch aus der Haut drücken und untermischen.

Die abgekühlten Tomaten schälen, entkernen und klein hacken. Den Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. In der Vinaigrette wenden, herausheben und etwas abtropfen lassen.

Die Brotscheiben mit der Fetacrème bestreichen. Rucola und Tomaten darauf verteilen und mit etwas Pfeffer aus der Mühle bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.