Glühwein


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (37 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 16.01.2002 203 kcal



Zutaten

für
250 ml Wasser oder Rotwein
500 ml Rotwein
4 Nelke(n)
1 Zimtstange(n)
1 Zitrone(n), Schale davon
3 EL Zucker
4 Orangenscheibe(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
203
Eiweiß
1,09 g
Fett
2,27 g
Kohlenhydr.
24,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Nelken, Zimtstange und Zitronenschale im Wasser (oder Wein) 5 Min. auf niedriger Stufe köcheln lassen und dann den Zucker darin auflösen. Den Rotwein dazugeben und auf hoher Stufe erwärmen (nicht kochen!). Vor dem Servieren die Gewürze herausnehmen.

Zur Deko in jedes Glas eine Orangenscheibe hängen oder legen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bebberle

Hallo, das Wasser haben wir weg gelassen, so hat uns der Glühwein gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

05.01.2021 20:19
Antworten
gm-goetz

Schnell und einfach zubereitet mit Zutaten die in der Regel vorrätig sind. Schmeckt herrlich!

26.11.2017 19:04
Antworten
rosa_himbeere

Sehr lecker!:) Daumen hoch, das mache ich diesen Winter nochmal.

26.11.2017 17:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

Da es bei uns seit 2 Tagen durch regnet habe ich am 3. Mai Glühwein gemacht und bin auf Dein Rezept gestoßen. Einfach super. Schnell, einfach und sehr gut. LG Bianca

03.05.2015 14:56
Antworten
so_bin_ich

Wir haben diesen Glühwein zu Weihnachten gemacht, und er schmeckte fantastisch. Kein Vergleich zu fertig gekauften Glühwein. Nicht mal den Höherpreisigen. Bei uns wird es nur noch selbstgemachten Glühwein geben - dann wieder nach diesem Rezept. Vielen Dank dafür. :)

29.12.2013 12:22
Antworten
ater2002

Eine kleine Anregung: eine Scheibe Orange - unbehandelte Schale !!!! - mit 2-3 Nelkenköpfen spicken und mit in dem im übrigen ungemein leckeren Getränk heiß werden lassen ! Vor dem Servieren aber wieder entfernen . So kann Winter wirklich Freude machen! Es wünscht eine angenehme Winterzeit ater2002

02.12.2003 20:24
Antworten
maestro_e_chefe

hallo, das mit dem wasser zum verdünnen versteh ich nicht! warum? schmeckt doch pur viel besser und wirkt besser zum glühen.

01.12.2003 17:13
Antworten
STATIX

Super Rezept mfg STATIX

30.11.2003 13:04
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo kann man auch prima mit Weißwein zubereiten,Schmeckt auch lecker. Liebe Grüße

27.11.2003 23:27
Antworten
experimentiererin

Der Glühwein schmeckt gut, ist schnell zubereitet und ist nicht so süß wie der fertig gekaufte. LG, Exi

08.12.2002 21:29
Antworten