Zucchini-Zitronen-Risotto


Rezept speichern  Speichern

sommerlich, frisches Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 23.09.2016



Zutaten

für
1 Knoblauchzehe(n)
½ Zwiebel(n)
450 ml Gemüsebrühe
150 g Zucchini
½ Zitrone(n)
10 g Butter
200 g Risottoreis
⅛ Liter Weißwein, trocken
2 EL, gehäuft Parmesan
viel Basilikum
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zucchini waschen, vierteln und in Scheiben schneiden. Dünne Streifen der Zitronenschale abschneiden. Die Zitronenhälfte dann in eine Schüssel auspressen.

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Knoblauch- und Zwiebelwürfel mit dem größten Teil der Zitronenschale anschwitzen. Den Risottoreis für kurze Zeit hinzugeben und alles mit dem Weißwein und einem Esslöffel Zitronensaft ablöschen. Die Zucchini hinzugeben.

Den Risotto bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren garen und immer wieder Gemüsebrühe dazuschöpfen, bis die Körner bissfest sind.

Nach Belieben viel Basilikum fein hacken und mit dem Parmesan unter den Risotto mischen. Das Gericht salzen und pfeffern. Wer möchte, kann noch mehr Zitronensaft hinzugeben, das ist jedoch Geschmackssache.

Den Risotto auf Teller geben und mit der restlichen Zitronenschale garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo Julia, sehr lecker war das Risotto wir lieben Risotto, dein Rezept hat 5 Sterne verdient. Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße Anita

21.11.2019 18:24
Antworten
JuliGro

Hallo Manuela, freut mich, dass es dir geschmeckt hat! Danke für die tolle Bewertung und dein schönes Foto. Liebe Grüße, Julia

13.09.2018 09:40
Antworten
ManuGro

Hallo Julia, das war ein sehr leckerer Risotto. Der Kalorien wegen habe ich die Zucchini- und. Reismenge gegeneinander ausgetauscht. Etwas mehr Brühe habe ich auch gebraucht. LG Manuela

12.09.2018 18:46
Antworten
JuliGro

Freut mich sehr, dass es euch geschmeckt hat! Ich sollte dazu sagen, dass ich ein absoluter Risottofan bin und da gibt es bei mir wohl einfach keine kleinen Portionen ;) Liebe Grüße

07.10.2016 23:03
Antworten
Posimosi

Wir haben das Risotto heute Abend zubereiten. Es hat sehr gut geschmeckt. Die Zitronenschale und Saft geben ein schönes Aroma ohne zu stark vorzuschmecken. Haben wahrscheinlich etwas mehr Brühe gebraucht, aber ich habe das nicht angemessen, sondern nach Bedarf immer wieder zugegeben. Für unsere Verhältnisse recht große Portionen. Wir haben nach Rezept für 2 Personen gekocht, und es ist noch genug da, um es mir als Mittag auf Arbeit mitzunehmen. Was aber nicht schlimm ist ;-)

07.10.2016 21:15
Antworten