Hachis parmentier provençal


Rezept speichern  Speichern

französischer Hackfleisch-Kartoffelauflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.09.2016



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
1 ½ TL Salz
20 g Butter
1 Tasse Milch
n. B. Muskatnuss
500 g Hackfleisch, gemischt
200 g Zucchini
1 große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
n. B. Salz und Pfeffer
1 Msp. Kreuzkümmel
1 Msp. Paprikapulver, edelsüß
1 TL Kräuter der Provence
1 Msp. Chilipulver
50 ml Wasser
2 Ei(er)
1 EL Thymianblättchen, frisch
60 g Käse, gerieben
3 EL Öl
6 EL Butter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.

Die Kartoffeln schälen, in Viertel teilen und in kochendem Salzwasser in ca. 20 Minuten weich kochen.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und das Hackfleisch krümelig braten, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver würzen und in eine Schüssel geben. 1 EL Öl in die Pfanne geben. Die Hitze herunterstellen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Dann die Zucchiniwürfel dazugeben und leicht weiter braten. Nun die Knoblauchzehe hineingeben. Die Zucchini-Zwiebel-Mischung noch einmal ca. 1 Minute braten und mit den Kräutern der Provence würzen. Den Bratensatz mit dem Wasser ablöschen und 5 Minuten leicht köcheln lassen, dann noch mal leicht mit Salz und Pfeffer würzen und zum Fleisch in die Schüssel geben. Mit dem Chili würzen und etwas auskühlen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Milch erhitzen. Die weichen Kartoffeln abgießen und zerstampfen, 20 g Butter in Stückchen dazugeben und mit der warmen Milch aufgießen. Es sollte ein weicher, aber nicht flüssiger Kartoffelbrei entstehen. Das Püree mit Muskatnuss würzen und eventuell noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Auflaufform die Hälfte des Kartoffelbreis geben und gleichmäßig verteilen.

In die abgekühlte Hackfleischmasse 20 g geriebener Käse und die verquirlten Eier geben. Alles durchrühren und die Masse auf den Kartoffelbrei geben, obendrauf mit den frischen Thymianblättchen bestreuen. Dann die andere Hälfte des Kartoffelbreis obendrauf geben, dann gut verstreichen.

Nun die Auflaufform für 15 Minuten im Backofen backen. Dann obendrauf den restlichen Käse und die Butter in Flocken geben. Die Form zurück in den Backofen stellen, die Grillfunktion zuschalten und das Gericht noch 5 - 7 Minuten überbacken.

Dann den Auflauf im ausgeschalteten Backofen noch 10 Minuten ruhen lassen.

Den Auflauf mit einem grünen Salat oder auch Tomatensalat servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Es war lecker!

11.09.2017 19:23
Antworten