Herbst-Crumble

Herbst-Crumble

Rezept speichern  Speichern

vegan, zum Erntedankfest

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.09.2016



Zutaten

für
150 g Rohrohrzucker
300 g Halbfettmargarine, vegane
350 g Dinkelvollkornmehl
100 g Nüsse, z. B. Mandeln, Walnüsse oder Haselnüsse
100 g Haferflocken, kernige
4 Äpfel, säuerliche
2 Birne(n)
1 Handvoll Zwetschge(n)
½ Zitrone(n)
1 EL Agavendicksaft
½ TL Zimt, für das Obst
etwas Zimt, für die Streusel
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für den Mürbeteigboden 200 g Margarine und 100 g Rohrohrzucker schaumig schlagen, 300 g Dinkelvollkornmehl dazusieben und den Teig glatt kneten. Eine beliebige Backform fetten und den Teig hineindrücken.

Das Obst waschen, putzen und in Stücke schneiden. Die halbe Zitrone auspressen und den Saft über die Früchte geben. Dann das Obst mit dem Agavendicksaft und dem Zimt mischen und über dem Teigboden verteilen.

Die Nüsse je nach Geschmack zerstoßen oder hacken und über dem Obst verteilen. Für die Streusel 50 g Rohrohrzucker, 100 g Margarine, 50 g Dinkelvollkornmehl, die kernigen Haferflocken und etwas Zimt miteinander verkneten und über den Kuchen bröseln.

Den Crumble bei 180 °C ca. 30 Minuten backen. Die Streusel sollten goldbraun werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.