Bewertung
(106) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
106 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2005
gespeichert: 3.123 (1)*
gedruckt: 8.002 (29)*
verschickt: 150 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.07.2004
1.982 Beiträge (ø0,41/Tag)

Zutaten

1 EL Öl oder Butter
Zwiebel(n), gewürfelt
1 EL Petersilie
 evtl. Speck, Würfel
Brötchen, altbacken
100 ml Milch, heiß
Ei(er)
  Salz und Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Speck andünsten und erkalten lassen. Brötchen in Würfel schneiden und mit der heißen Milch übergießen. Die Eier und Gewürze gut verrühren, über die Brötchenmasse geben und untermengen. 10 Minuten ziehen lassen.
Anschließend die kalte Zwiebelmasse und die Petersilie dazugeben. Tassen oder kleine Auflaufformen mit kaltem Wasser ausspülen (nicht ausreiben), mit nassen Händen Knödel formen (nicht zu große) und je einen Knödel in eine Tasse geben. In der Mikrowelle bei 600 Watt ca. 4 Minuten garen.
Bitte nachschauen, ob die Knödelmasse innen durchgegart ist (sollte trocken sein), ansonsten nochmals kurz in die Mirkowelle stellen.