Ananas - Erdbeer - Bowle


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.04.2005



Zutaten

für
1 Ananas, frisch
500 g Erdbeeren, frisch
200 ml Rum, weiß
2 Flaschen Sekt
etwas Süßstoff, flüssig
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 20 Minuten
Die Ananas schälen und in kleine Würfel schneiden, mit dem Rum übergießen, über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
Kurz vor dem Servieren die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln, zu den im Rum befindlichen Ananasstückchen geben, mit Sekt aufgießen und mit Süßstoff abschmecken. Eiskalt servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach und schnell zu machen, wunderbare Idee, sehr erfrischend. Gibt's wieder, besten Dank!!!

12.02.2018 11:21
Antworten
inschallah

Natürlich, ganz nach Deinem Geschmack! LG Uli

11.06.2016 10:34
Antworten
muckdererste

ginge auch dunkler Rum oder nur vodka statt weißem Rum? danke

11.06.2016 08:56
Antworten
GourmetKathi

Sehr lecker! Knallt ordentlich rein ;-) GLG Kathi

12.05.2015 22:07
Antworten
mamabimbo

Einfach super lecker , kam supergut bei meinen Gästen an,Rezept musste ich auch weitergeben. habe zum kühlen noch eine handvoll gefrorene Erdbeeren reingetan.

30.07.2014 21:09
Antworten
dili47

War super lecker letzten Samstag, innerhalb von zwei Stunden war der Pott leer! Hatte die Bowle für meine Gäste gemacht, alle wollten das Rezept haben! DANKE für das REzept!

05.05.2008 23:13
Antworten
melbe22

War wirklich lecker, hab nur anstelle der frischen Ananas, eine komplette Dose genommen und die zweite Sektflasche war ein roter Sekt. Hat prima geschmekt und kam super bei meinen Gästen an.

24.07.2005 12:20
Antworten
isabela

Hatte die Bowle beim letzten Spieleabend,fanden alle super.DANKE FÜRS REZEPT !!!!!

15.06.2005 15:56
Antworten
Gelöschter Nutzer

Bei meiner Bowlen (wenn ich mal eine mache), tue ich auch ein schuss Wodka und kristalisierten Zucker. Da der Zucker mit Früchten den Alk bessonders verstärkt ! *g* TrippleXXX

17.04.2005 20:07
Antworten