Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2016
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 125 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.09.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Kopf Eisbergsalat
100 g Serranoschinken, geschnitten
2 Kugel/n Mozzarella
500 g Naturjoghurt, fettarmer
250 g Hühnerbrustfilet(s)
1 Glas Tomate(n), sonnengetrocknete
90 g Pesto, grünes
20 g Butter
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
4 Scheibe/n Toastbrot

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Schinken und die getrockneten Tomaten in Stücke schneiden. Die Hühnerbrust ebenso in Stücke schneiden und in einer heißen Pfanne braten. Die Hähnchenbruststücke kurz aus der Pfanne nehmen.

Butter und Zucker zusammen karamellisieren, das Fleisch anschließend im Karamell schwenken. Während des Bratens den Eisbergsalat waschen und hacken und den Mozzarella schneiden.

Für das Dressing das Pesto in einer Schüssel in den Joghurt rühren. Anschließend das Dressing mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zum Schluss alle Zutaten miteinander vermengen und anschließend servieren.

Ich finde diesen Salat absolut lecker und sehe ihn als gute Alternative zu gewöhnlichem Caesar Salat, der zwar auch schmackhaft, jedoch als Klassiker fast überall erhältlich ist. Bereits beim Schneiden des Schinkens bemerkt man ein besonders Aroma, welches mit anderen Schinkensorten, z.B. Schwarzwälder Schinken, nicht zu vergleichen ist.