Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.09.2016
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 95 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.07.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 g Kartoffel(n)
250 g Mangold
800 g Fischfilet(s)
200 g Möhre(n)
Tomate(n)
2 Bund Frühlingszwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
3 EL Pinienkerne
3 EL Rosinen oder Cranberries, ungesüßt
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
  Olivenöl
 evtl. Mehl zum Panieren
 evtl. Ei(er) zum Panieren
 evtl. Semmelbrösel zum Panieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln kochen und bei Bedarf schälen.

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Mangold waschen. Die Möhren sowie die Stiele des Mangolds in kleine Scheiben schneiden.

Die Möhren und Mangoldstiele ca. 15 - 20 Minuten kochen.

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und, wenn gewünscht, panieren. Durch etwas Mehl bleibt der Fischsaft besser enthalten.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Fisch darin kurz anbraten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Erst nach dem Anbraten salzen und pfeffern.

Im verbliebenen Bratfett die Kartoffeln portionsweise anbraten, dann herausnehmen und auf dem Boden einer feuerfesten Form verteilen.

Den Ofen auf 200 °C vorheizen lassen.

Den Knoblauch klein schneiden und mit den Frühlingszwiebeln in Olivenöl anbraten. Die Rosinen und Pinienkerne unterrühren, salzen und pfeffern. Die Tomaten entweder im Ganzen oder in Würfeln hinzugeben.

Im Anschluss alles in die feuerfeste Form geben, den Fisch nur leicht bedeckt obenauf legen und ca. 10 - 15 Minuten backen.