Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.04.2005
gespeichert: 226 (0)*
gedruckt: 693 (0)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.12.2003
1.697 Beiträge (ø0,31/Tag)

Zutaten

Karpfen, à 900-1000 g
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
60 g Butter
Paprikaschote(n)
20 g Butter
1/8 Liter Wermut, trockenen
1/8 Liter Fischfond, ( unter meinen Rezepten )
1/8 Liter Crème double
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
  Cayennepfeffer
100 g Schlagsahne
 etwas Kerbel, zum Dekorieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Karpfen ausnehmen, filetieren, enthäuten und entgräten. In gleichgroße Stücke zerschneiden (4x4 cm).
Die Paprikaschoten halbieren und entkernen. Mit der Hautseite unter den Grill legen, bis sich Bläschen auf der Haut zeigen. Im Eiswasser abschrecken und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfelchen schneiden.
Die Butter in einer Kasserolle aufschäumen und die Hälfte der Paprikawürfel darin anschwenken. Mit Wermut, Fischfond und Crème double auffüllen und auf die Hälfte einkochen. Einige Paprikawürfel beiseite legen. Das Paprikagemüse mit dem Pürierstab kräftig aufschlagen und durch ein feines Sieb gießen.
Die Karpfenstücke in Butter 5-6 Minuten braten.
Die Sauce aufkochen, würzen, die eiskalte Butter unterrühren und zum Schluss die Schlagsahne und die restlichen Paprikawürfel unterheben.
Dazu Salzkartoffel und Lollo Rosso.