Zutaten

  Für die Böden:
Eiweiß
300 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
20 g Speisestärke
  Für die Füllung:
400 g Erdbeeren
600 ml Sahne
3 Pck. Sahnesteif
  Für die Dekoration:
Erdbeeren
 etwas Schokolade
  Außerdem:
100 g Schokolade, dunkle
 n. B. Kokosfett, z. B. Palmin, oder Speiseöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Baiserböden das Eiweiß schlagen, bis es anfängt dicklich zu werde. Den Zucker reinrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis die Masse vollständig eindickt und glänzt. Beim Herausziehen des Schneebesens sollten Spitzen stehen bleiben. Die gesiebte Speisestärke hinzugeben und nochmal kurz schlagen.

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Auf drei Backpapieren mit einem Lebensmittelstift je einen Kreis von ca. 20 - 22 cm Durchmesser zeichnen. Dazu eignet sich z. B. ein kleiner Teller. Die Baisermasse gleichmäßig auf den Kreisen verteilen und zu einem Boden verstreichen. Die drei Böden untereinander in den Ofen schieben und die Temperatur direkt auf 100 °C reduziert. Nach 60 Minuten Backzeit die Baiserböden bei leicht geöffneter Ofentür vollständig auskühlen lassen.

Die dunkle Schokolade mit etwas Palmin über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Danach die Schokolade über die Böden sprenkeln und trocknen lassen.

Für die Füllung der Torte die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen und in einen Einwegspritzbeutel mit Lochtülle füllen. Die Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. Den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und etwas Sahne in Tupfen aufspritzen. Einige Erdbeerscheiben darauf verteilen und mit dem zweiten Boden bedecken. Hier genauso verfahren und mit dem dritten Boden abdecken. Den Tortendeckel nach Belieben mit Sahnetupfen und halben Erdbeeren verzieren und mit aufgelöster Schokolade überspinnen.

Wichtig: Die Torte immer frisch servieren, da die Sahne die Böden wieder aufweichen kann.