Rinderrouladen über Nacht


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

gelingsicher nach Art der Oma, ohne Zwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 21.09.2016



Zutaten

für
6 große Rinderroulade(n), frisch vom Fleischer
6 Scheibe/n Speck
6 m.-große Gewürzgurke(n)
200 ml Senf
1,1 Liter Wasser
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
1 EL Butterschmalz
1 TL Speisestärke

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 14 Stunden 20 Minuten
Speck und Gewürzgurken fein würfeln. Die Rouladen auf einem Küchenbrett auslegen, beidseitig mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen und mit reichlich Senf bestreichen. Mit einer Handvoll Speck- und Gurkenwürfeln belegen, einrollen und mit Küchengarn oder Rouladennadeln fixieren. Dabei darauf achten, dass an den Enden keine Füllung verloren geht.

Butterschmalz in einer Pfanne oder einem ausreichend großen Bräter erhitzen. Die Rouladen im offenen Bräter von allen Seiten, auch hochkant, unter mehrfachem Wenden auf höchster Stufe mehrere Minuten sehr scharf anbraten. Es sollte sich ein nahezu schwarzer Bratenansatz bilden. 600 ml Wasser angießen. Die Hitze auf mittlere Temperatur reduzieren und unter zumindest viertelstündlichem Wenden 90 Minuten offen schmoren lassen. Nach 1 Stunde 200 ml, nach 1,5 Stunden 200 ml und zum Schluss weitere 200 ml Wasser dazugeben.

Nadeln oder Küchengarn aus den Rouladen entfernen. Die Rouladen wieder in den Bräter geben, mit einem Deckel abdecken und über Nacht abkühlen und reifen lassen.

Am nächsten Tag die Rouladen warm ziehen lassen. Die Stärke in 100 ml Wasser auflösen. Die Sauce nach Geschmack mit Pfeffer, Salz und Senf würzen. Evtl. etwas Wasser zugeben. Mit der Stärke abbinden, aufkochen und servieren.

Zu den Rouladen schmecken Klöße und Rotkraut.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hanni200_1

Ps. Habe die Rouladen ohne Speck gemacht weil wir das nicht essen, hat uns trotzdem absolut nichts gefehlt am Geschmack.. Und zu der Soße habe ich ausser der Stärke noch ca 1 EL Tomatenmark dazu gegeben.. Einfach meega mega lecker, Danke nochmal

26.04.2022 04:13
Antworten
hanni200_1

Hab schon 15 Jahre keine Rouladen gemacht und lange nach einem Rezept gesucht und mich dann letztendlich für dieses entschieden.... Viiielen vielen Dank für dieses mega Rezept, es ist soo mega lecker..😍 Das Fleisch war schön zart, man hätt zum essen nichtmal ein Messer gebraucht. Ist auch ganz toll das man es 1 Tag vorher zubereiten und am nächsten Tag ratz fatz fertig machen kann..perfekt wenn Gäste kommen, dann steht man nicht ewig in der Küche rum.. Wird es jetzt auf jeden Fall öfter geben..!! Ich versuche gleich mal ein Bild hochzuladen :)

26.04.2022 04:09
Antworten
schnucki25

Sehr sehr lecker,hätte nicht gedacht das es so super funktioniert. LG

25.08.2020 19:15
Antworten
der_schnapf

die Oma weiß es halt am Besten ;)

26.08.2020 12:48
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, am Samstag gemacht gestern gegessen so lecker haben wir beide gesagt. Ich kann mich nur bedanken für das perfekte Rezept. LG Omaskröte

09.03.2020 10:42
Antworten
sunyyy

...Eigentlich hatte ich oben 5 Sterne und nicht 3 gegeben!!?

26.11.2017 18:57
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo sunyyy, geh mal oben auf „Bewertung“ dann „Rezeptstatistik anzeigen“ und dann „alle anzeigen“, dann findest du deine richtige Sternzahl und auch eine Erklärung warum sie im Rezept niedriger angezeigt wird. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

27.11.2017 08:06
Antworten
agnusdie

Hallo Chefkoch_Heidi, ich habe für das Rezept eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, die ich in meinem Profil als "online", aber nicht am Rezept sehe. Was mache ich falsch? Viele Grüße, agnusdie

19.10.2018 15:41
Antworten
sunyyy

Das allererste Mal Rouladen gemacht und echt super geworden! Gibt´s jetzt öfter. ;)

26.11.2017 18:56
Antworten
der_schnapf

ich freue mich dass euch so gut geschmeckt hat!!!

30.12.2017 17:12
Antworten