Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.09.2016
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 128 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.01.2010
55 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

6 Scheibe/n Weißbrot
Ei(er)
60 ml Milch
 etwas Vanillezucker oder Mark einer Vanilleschote
1 TL Zimt
  Für die Füllung: (Feigenfüllung)
Feige(n)
3 EL Honig
1 TL Zimt
  Für die Füllung: (Käsefüllung)
100 g Ricotta
1 EL Honig
  Außerdem:
  Fett zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Feigenfüllung herstellen: Die Feigen in Stücke schneiden, mit dem Honig in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Hitze runterschalten und die Feigen etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis sie beginnen zu zerfallen. Sie sollten dennoch etwas stückig bleiben. Mit Zimt abschmecken.

Eier, Milch, Vanillezucker und Zimt aufschlagen. Die Brotscheiben darin etwa 2 Minuten ziehen lassen und anschließend in der vorgeheizten Pfanne mit Fett auf beiden Seiten goldbraun braten.

Ricotta mit dem Honig verrühren, auf die Scheiben streichen und die Feigenfüllung darauf geben. Die Scheiben aufeinander stapeln, evtl. mit frischen Freigenhälften garnieren und mit etwas Honig besprenkeln.