Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.09.2016
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 121 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2005
14.000 Beiträge (ø2,86/Tag)

Zutaten

500 g Buschbohnen
Spitzpaprika, rot
400  Kartoffel(n)
1/2  Zwiebel(n)
300 g Schweinenacken, gewürfelt
1 EL Sojasauce
1 EL Speisestärke
350 ml Gemüsebrühe
1 EL Essig
Würfelzucker
1 EL Tomatenmark
1 Stück(e) Ingwer
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
1 1/2 EL Olivenöl
1 EL Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst in einer Schüssel die Schweinenackenwürfel mit Sojasauce und Speisestärke verrühren und mit Salz und Paprikapulver würzen. Etwa eine halbe Stunde ziehen lassen.

Die Bohnen verlesen, in mundgerechte Stücke schneiden und waschen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Paprika halbieren, das Innere entfernen und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und in kleinere Würfel schneiden. Ein ca. 2 cm großes Ingwerstück schälen.

In einem hohen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln anbraten. Dann die Bohnen, Essig und Würfelzucker dazugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Mit der Gemüsebrühe auffüllen, Tomatenmark, Pfeffer und Paprikapulver dazugeben und ca. 20 Minuten auf mittlerer Temperatur weich kochen.

In der Zwischenzeit die Kartoffelwürfel separat in etwas Salzwasser kochen. Gleichzeitig in einer kleinen beschichteten Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die marinierten Fleischwürfel rundum kross anbraten.

Nun die Kartoffeln, die angebratenen Fleischwürfel, die Paprikastücke und etwas ausgepressten Ingwersaft dazugeben, vorsichtig vermischen, ggfs. noch etwas nachwürzen. Jetzt erst Salz zum Bohnentopf geben. Alles noch ca. 5 - 8 Minuten leicht köcheln lassen.

In tiefen Tellern anrichten und servieren.